Sie sind hier:

Die gymnasiale Oberstufe an der MKG

Die MKG bietet als Gesamtschule den Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe gemäß den Vorgaben
des Landes NRW an. Das Abitur ist also identisch mit dem an einem Gymnasium. Die schriftlichen Abiturprüfungen werden zentral gestellt (Zentralabitur).

In allen drei Jahrgängen besuchen jeweils etwa 100 Schülerinnen und Schüler die Oberstufe der MKG; wobei etwa 60 % aus dem eigenen Hause und ungefähr 40 % von Schulen aus dem Umland kommen. Wir beraten und begleiten unsere Schülerinnen und Schüler intensiv. Dazu gehören Orientierungstage in der Jugendbildungsstätte Tecklenburg zu Beginn der Oberstufe. Diese Tage stärken den Zusammenhalt in der neuen Stufe nachhaltig.

Als Gesamtschule fühlen wir uns besonders verpflichtet, Schülerinnen und Schüler von allen Schulformen beim Erreichen des Bildungsziels „Abitur“ zu unterstützen. Wir berücksichtigen unterschiedliche Voraussetzungen im Unterricht. Unter anderem bietet ein spezielles Kursangebot Gelegenheit, Lücken zu schließen.

EF – Q1 – Q2 – Abitur

Der dreijährige Bildungsgang der gymnasialen Oberstufe gliedert sich in die Einführungsphase (EF) und die Qualifikationsphase (Q1 und Q2) und schließt mit der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) ab. Am Ende der Q1 können Sie bereits den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreichen.


Zurück zum Seitenanfang