Sie sind hier:

MKG ermöglicht Schulanmeldung auch auf Distanz

Schulanmeldung in Präsenz oder auch auf Distanz möglich:

Üblicherweise wird die Anmeldung an der MKG während der Anmeldewoche vom 31.01. bis 03.01.2022 (8-17 Uhr) in Präsenz durchgeführt:

Eltern kommen mit ihrem Kind in die Schule, um mit einem Mitglied der Schulleitung ein Anmeldegespräch zu führen und die notwendigen Unterlagen einzureichen. Hierfür können Eltern noch bis Freitag, den 28.01.202, eine Terminbuchung über unser Anmeldeportal vornehmen. Vor Ort werden intensive Hygienemaßnahmen getroffen und die persönliche Anmeldung kann nur unter Berücksichtigung der 3G- und der Maskenpflicht stattfinden.

Um abweichend hiervon eine Anmeldung bei bestehender Quarantäne oder Infektion zu ermöglichen, können betroffene Familien auch eine rein schriftliche Anmeldung einreichen. Hierzu sind der original Anmeldeschein der Grundschule (Ausgabe durch die Grundschule), das Halbjahreszeugnis der 4. Klasse (Original oder Kopie) sowie der ausgefüllte Anmeldeschein der MKG (Download-link) postalisch einzureichen (oder persönlich in den Briefkasten der Schule zu werfen). Dabei ist dringend zu beachten, dass die Unterlagen fristgerecht während der Anmeldewoche eingehen müssen. Verspätete Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden, da am Ende der Anmeldewoche bei Anmeldeüberhang ein Losverfahren unter allen fristgerecht eingegangenen Anmeldungen stattfinden wird.

Dieses Verfahren ist ebenfalls auf die Anmeldung zur gymnasialen Oberstufe der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule zu übertragen. Auch hierfür können Anmeldungen rein schriftlich eingereicht werden.

Für Fragen rund um die Anmeldung in Präsenz oder auch auf Distanz besteht die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme unter 02574-93720 oder per Email über sekretariat@gesamtschule-saerbeck.de

 

Grundlegende Informationen zur Schulanmeldung:

Jedes Jahr nehmen wir 112 Schüler*innen in vier Klassen der Jahrgangsstufe 5 auf. Unter allen Anmeldungen findet mit Abschluss der Anmeldewoche ein Auswahlverfahren statt. Hierbei werden alle Anmeldungen - ganz gleich aus welcher Grundschule bzw. Kommune - gleichwertig gewichtet.

Im Auswahlverfahren bilden wir ausgerichtet am Notenschnitt in den Fächern Mathematik, Deutsch und Sachunterricht Leistungstöpfe, aus denen dann zu gleichen Anteilen Schüler*innen für die Aufnahme gelost werden. Zeitnah nach dem Auswahlverfahren erhalten Familien postalisch eine Zu-oder eine Absage.

Weitere Informationen zur Anmeldung (auch für andere Jahrgangsstufen oder unsere Oberstufe) finden sich hier auf der Homepage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Anmeldung!

Zurück zum Seitenanfang